PFLEGELEISTUNGEN

Der Leistungskatalog unseres Pflegedienstes Sanus in Stuttgart

Sie möchten Leistungen eines Pflegedienstes für sich oder einen Angehörigen beanspruchen? In diesem Fall gibt es viele Möglichkeiten. So einzigartig jeder Mensch ist, so sollte auch die Pflege ganz individuell auf jeden Einzelnen zugeschnitten sein. Hier bieten wir Ihnen eine Übersicht über die Pflegeleistungen Grundpflege, Behandlungspflege und Verhinderungspflege von Sanus in Stuttgart.

Darüber hinaus finden Sie ergänzenden professionellen Service unserer Mitarbeiter unter sonstige Leistungen. Und selbstverständlich stehen Ihnen unsere examinierten Pflegekräfte gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Was bedeutet Grundpflege bei Patienten?

Bei der Grundpflege geht es um Hilfe bei elementaren Dingen wie die Körperpflege oder die Nahrungsaufnahme. Jedem Menschen kann es passieren, pflegebedürftig zu werden. Nach oder während einer Krankheit oder nach einem Unfall sind dann bestimmte Tätigkeiten nicht mehr alleine zu bewältigen. Unser Pflegedienst Sanus unterstützt Sie unkompliziert und zeitnah. Profitieren Sie von unseren freundlichen und kompetenten Mitarbeitern, die Sie in Ihrem häuslichen Umfeld unterstützen und Ihnen den Alltag erleichtern. Leistungen der Grundpflege werden gemäß Sozialgesetzbuch XI (SGB XI) abgerechnet. Pflegebedürftige mit einem anerkannten Pflegegrad haben Anspruch auf diese Leistung der Pflegeversicherung.

Welche einzelnen Leistungen gehören zur Grundpflege?

Grundpflege bei Pflegedienst Sanus

Zu den Leistungen der Grundpflege zählt unter anderem Folgendes:

N  Hilfe bei der Körperpflege

  • N Hilfe bei der Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme
  • N Hilfe beim Gang zur Toilette
  • N Betten und Lagern des Patienten
  • N Umsichtige und respektvolle Pflege, mit der die Selbstständigkeit des Patienten bestmöglich gewahrt bleibt bzw. gefördert wird
  • N Einsatz von Inkontinenzprodukten
  • N Und mehr

Was bedeutet Behandlungspflege bei Patienten?

Die Behandlungspflege umfasst alle medizinischen Leistungen, die vom behandelnden Arzt verordnet werden. Unsere examinierten Pflegekräfte gewährleisten eine exzellente medizinische Versorgung zu Hause. Die Kosten für die Behandlungspflege übernimmt die Krankenkasse nach SGB V. Unser Fachpersonal unterstützt mit seiner Tätigkeit die Patienten und hilft kompetent dabei, bei einer Krankheit zur Heilung beizutragen sowie Beschwerden zu lindern. Wir richten unser Augenmerk jederzeit darauf, dass es dem Patienten so gut wie möglich geht.

Welche Leistungen gehören zur Behandlungspflege?

In der Behandlungspflege bieten wir gemäß ärztlicher Anordnung und sobald die Genehmigung der Krankenkasse vorliegt folgende individuelle Leistungen:


  • N Wundversorgung
  • N Wechseln von Verbänden
  • N Unterstützung bei der Einnahme von Medikamenten
  • N Wir verabreichen erfahren und umsichtig Injektionen (zum Beispiel zur Prävention bei Thrombosen, Insulinspritzen und mehr)
  • N Messung von Blutdruck, von Blutzucker und der Pulsfrequenz
  • N Stomaversorgung
  • N Anlegen von Kompressionsverbänden
  • N An- und Ablegen von Kompressionsstrümpfen
  • N und vieles mehr
Unterstützung in der Körperpflege bei Pflegedienst Sanus

Was bedeutet Verhinderungspflege bei Patienten?

Verhinderungspflege bei Pflegedienst Sanus

Angehörige, Verwandte, Nachbarn oder Freunde, die einen Pflegebedürftigen zu Hause versorgen und betreuen, können die Verhinderungspflege als Leistung der Pflegeversicherung in Anspruch nehmen. Die Fachkräfte unseres Stuttgarter Pflegediensts vertreten die pflegenden Personen im Falle eines Urlaubs, bei Krankheit oder bei einer sonstigen Verhinderung.

Da jeder Mensch auch einmal eine Auszeit benötigt, besteht nach einer gewissen Zeit die Möglichkeit, eine Vertretung bei der Pflegeversicherung zu beantragen – für ein paar Stunden, einige Tage oder auch Wochen. Mit dieser Pflegeleistung wird sichergestellt, dass der Pflegebedürftige rund um die Uhr zuverlässig und kompetent betreut wird.

Wann kann ich die Verhinderungspflege in Anspruch nehmen?​

Um die Verhinderungspflege, auch Ersatzpflege genannt, in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie eine mindestens sechsmonatige Pflege eines Pflegebedürftigen zu Hause nachweisen können. Ihnen steht eine Übernahme der Kosten für die Verhinderungspflege durch die Pflegekassen für eine Dauer von maximal sechs Wochen bzw. 42 Tagen zu. Diese Zeit kann tageweise und stundenweise in Anspruch genommen werden.

Individuelle und professionelle Pflege für Angehörige – nutzen Sie unsere Pflegeberatung

Ob Angehöriger oder Pflegebedürftiger – wir sorgen für jeden einzelnen unserer Kunden umsichtig und professionell. Dabei ist uns neben der optimalen Versorgung die Verbesserung der Lebensqualität ein ganz wichtiges Anliegen. Haben Sie Fragen zum Leistungskatalog von unserem Pflegedienst Sanus in Stuttgart?

Dann vereinbaren Sie doch einen Termin mit uns: In einem unverbindlichen Informationsgespräch in unseren Geschäftsräumen oder bei Ihnen zu Hause erfahren Sie mehr über unser Unternehmen!